PROFIBUS Handbuch

Buskabel

Buskabel

Vorangehendes Thema Nächstes Thema  

Buskabel

Vorangehendes Thema Nächstes Thema JavaScript wird zum Drucken dieser Seite benötigt Fragen oder Bemerkungen zum Thema senden!  

PROFIBUS DP/FMS verwendet für die Installation nach der RS 485 Übertragungstechnik zweiadrige, verseilte und geschirmte Kabel. Es wird empfohlen, nur Kabel gemäss der Spezifikation für PROFIBUS einzusetzen. Um irrtümliche Beschädigung von Buskabeln zu vermeiden, sollten sie mit einer speziellen Farbe markiert sein. In der Praxis hat sich die Lila Farbe für Buskabel bewährt.

Bei der Verlegung dürfen die Kabel nicht verbogen oder verletzt werden, dies kann zu Veränderungen im Aufbau des Kabels und somit zu Reflexionen führen. Im speziellen dürfen Buskabel nicht gestreckt oder gedrückt werden und der minimale Biegeradius ist immer einzuhalten (der typische minimale Biegeradius für Drahtkabel ist 75 mm und für Litzenkabel 45 bis 65 mm).

Aus historischen Gründen gibt es zwei verschiedene Kabeltypen. Die Verwendung von Kabeln des früher benutzten Kabeltyps B ist generell nicht zu empfehlen.

Für Neuinstallationen ist ausschliesslich Kabeltyp A zu verwenden.

 

Typ A

Typ B

 

clip0008a

Wellenwiderstand Rw

135...165

100...130

Ohm

Kapazitätsbelag C'

< 30

< 60

pF/m

Schleifenwiderstand R'

110

--

Ohm/km

Aderndurchmesser d

0,64

0,53

mm

Adernquerschnitt q

> 0,34

> 0,22

mm²

Die max. Leitungslänge ist abhängig von der Übertragungsgeschwindigkeit und vom Kabeltyp.

Baudrate in kbit/s

Max. Länge, Kabeltyp A

Max. Länge, Kabeltyp B

9,6

1200 m

1200 m

19,2

1200 m

1200 m

45,45

1200 m

1200 m

93,75

1200 m

1200 m

187,5

1000 m

600 m

500

400 m

200 m

1500

200 m

70 m

3000

100 m

--

6000

100 m

--

12000

100 m

--

Damit das Kabel in einen Standardstecker sauber eingeführt werden kann, sollte der Aussendurchmesser des Kabelmantels 8.0 +/- 0.5 mm betragen.

Von diesem Typ A Kabel gibt es unterschiedliche Bauformen:

Standard PROFIBUS Kabel mit Massivleiter
Kabel mit speziellen Manteln für Lebensmittelproduktion und Chemie
Kabel mit zusätzlichen Mantel für die Direktverlegung im Erdreich
Flexible Kabel für bewegliche Maschinenteile

PROFIBUS Kabel werden von mehreren renommierten Herstellen angeboten.