PROFIBUS Handbuch

Einfacher-Repeater

Einfacher-Repeater

Vorangehendes Thema Nächstes Thema  

Einfacher-Repeater

Vorangehendes Thema Nächstes Thema JavaScript wird zum Drucken dieser Seite benötigt Fragen oder Bemerkungen zum Thema senden!  

Ein einfacher Repeater (Verstärker) verbindet zwei Segmente:

Schema eines einfachen Repeaters

Bild 33: Schema eines einfachen Repeaters

Die meisten am Markt verfügbaren Repeater verfügt über eine galvanische Trennung und eine Signalregeneration, damit bis zu 9 oder mehr Repeater in Serie geschaltet werden können. Die Abbildungen geben eine unvollständige Auswahl von auf dem Markt verfügbaren Produkten.

Siemens

Siemens

     

Kompakter Repeater

Procentec

Helmholz

Helmholz

Procentec

Procentec

Diese Repeater verfügen über einen D-Sub Stecker für Diagnosezwecke, der nicht ein eigenes Segment bedeutet! Oftmals ist der Diagnosestecker mit dem Segment 1 fest verbunden. Sinnvollerweise wird für die Diagnose somit das Segment 2 in die Richtung zum Master angeschlossen und das Segment 1 mit dem Diagnosestecker für ein weiterführendes Segment verwendet. Damit kann der Diagnosestecker auf dem Repeater für die Signalkontrolle z.B. mit einem Busanalyser verwendet werden.