PROFIBUS Handbuch

Prinzip des Master - Slave

Prinzip des Master - Slave

Vorangehendes Thema Nächstes Thema  

Prinzip des Master - Slave

Vorangehendes Thema Nächstes Thema JavaScript wird zum Drucken dieser Seite benötigt Fragen oder Bemerkungen zum Thema senden!  

Die minimale Konfiguration eines PROFIBUS Netzwerks besteht aus mindestens einem Master und mehreren Slave. Der Master kann in einer freien Reihenfolge Telegramme an alle oder einzelne Slave senden. Mit dem SRD Dienst wird der Slave gleichzeitig zu einer Antwort aufgefordert.

Bild 115: Prinzip des Master - Slave

Bild 115: Prinzip des Master - Slave